Die zauberhafte Welt der Bauernorchidee

 

Der romantisch-ländliche Bauerngarten mit natürlichen Materialien vereint Nutz- und Zierpflanzen. Neben Kräutern, Gemüse und Obst verwöhnen bunte Blütenlandschaften in verschwenderischer Pracht, üppiger Formenvielfalt und verspielten Details das Auge des Betrachters. Hier präsentiert sich die Vielfalt der Natur von ihrer schönsten Seite.

 

Die Bauernorchidee ist ein romantisch-idyllisches Blütenwunder für Töpfe, Schalen und Beete – ein Frühlings-Favorit und Sommer-Star. Schon von den ersten Sonnenstrahlen der Frühlingssonne bis tief in den Sommer hinein zeigt sie ihr unverwechselbares Farb-Repertoire. Sie macht jedes Plätzchen auf Balkon, Terrasse zur natürlichen, entspannenden Oase. Kaum eine andere Blühpflanze hat so viel an üppiger Blütenpracht zu bieten. Ihre Blühkraft erreicht von März bis Juli eine Intensität, die ihr fein gefiedertes Laub fast völlig verdeckt.

 

Die farbintensive Blüten-Schönheit ist eine einjährige Pflanze mit fein gefiedertem, weich – krautigen Laub. Sie schmückt Innenräume, Terrassen, Balkons und das Gartenbeet in ihrer typischen Farbgebung: ein- oder mehrfarbig in Rosé, Rot, Violett und Weiß. Dabei ist sie ist von enormer Widerstandskraft und übersteht selbst mittlere Nachtfröste unbeschadet.